Schnelle Hilfe beim Ausfall der Kältetechnik

Was tun beim Ausfall von Kälte- und Klimatechnik?

Der Ausfall der Kältetechnik – für viele Unternehmen ein Worst-Case-Szenario. Eine Gefährdung ganzer Produktionsprozesse kann sich kein Betrieb leisten, Unterbrechungen bei der Klimatisierung von Kliniken, Laboren und Forschungseinrichtungen hätten ebenfalls kaum vorstellbare Konsequenzen und auch im Bereich IT kann es zu massiven Problemen und Ausfällen kommen, wenn die Klimaanlage den Geist aufgibt. Die ersten Wochen eines neuen Jahres Nutzen Unternehmen daher oft traditionell für die Wartung. Doch was, wenn trotz sorgsamer Wartung die Kältetechnik im Laufe des Jahres ungeplant und kurzfristig ausfällt und zu allem Überfluss umliegende Fachbetriebe aufgrund von Lieferengpässen keine umgehende Reparatur der Anlage zusagen können?

Angesichts solcher Szenarien sollten Sie stets einen „Plan B“ in der Hinterhand haben, um auf kurzfristige Ausfälle reagieren zu können und handlungsfähig zu bleiben. Dabei spielt Mietkälte eine entscheidende, strategische Rolle.

Jetzt Anfragen 0800 40 48 120

Wie funktioniert Mietkälte?

Geräte für die temporäre Kälteversorgung kommen sowohl in der Industrie als auch im Gewerbe zum Einsatz, sind transportabel, einfach in Betrieb zu nehmen und lassen sich daher flexibel entsprechend verschiedenartiger Anforderungen, von der Kühlung eines Serverraums bis zur Prozesskühlung einsetzen.

Unsere umfangreiche Geräteflotte ist stets gründlich gewartet und daher jederzeit einsatzbereit. Dabei steht Ihnen ein breites Leistungsspektrum zur Auswahl, mit dem Sie eine Vielzahl unterschiedlicher örtlicher Konstellationen wie etwa der Raumgröße abdecken können.

Auch der Umweltschutz kommt innerhalb der Geräteflotte von Delta-Temp nicht zu kurz. Die portablen Kälte-Aggregate vom Typ EVO zeichnen sich nicht nur durch eine besonders hohe Effizienz und Zuverlässigkeit aus. Die modernen Geräte sind mit energieeffizienten EC-Ventilatoren ausgestattet und verwenden das umweltfreundliche Kältemittel R 32, das mit seinem niedrigen Treibhauspotenzial (engl.: GWP) zu überzeugen weiß.

Highlights der EVO-Serie:

  • Frequenzgeregelte Anlagenkomponente zur Energieeinsparung
  • umweltfreundliches Kältemittel R 32 mit niedrigem GWP-Wert
  • moderner Siemenssteuerung
  • automatisches Leckerkennungssystem für noch höhere Betriebssicherheit
  • Fernüberwachung / Fernsteuerung für den schnellen Service
  • bewährte namenhafte Anlagenkomponenten
  • energieeffiziente EC-Ventilatoren

Warum Kälte mieten?

Indem Sie auf mobile Kälteanlagen als Backuplösung zurückzugreifen stellen Sie die Wirtschaftlichkeit Ihres Betriebes sicher und minimieren Risiken. Aufgrund des Mietkonzeptes ist Ihr Kapital nicht gebunden und Sie dennoch von qualitativ hochwertiger Technologie sowie voller Leistung bei minimalem Energieverbrauch. Da zudem Kosten für Wartung und Lagerung entfallen ergibt sich für Sie eine bedarfsgerechte und planbare Kostenstruktur ohne Risiko.

Kälteprofi-Beratung.

Delta-Temp verfügt über eine der größten, europaweit lieferbaren Mietkälte-Flotten und ist Ihr kompetenter Partner für unterschiedlichste Anforderungsbereiche. Profitieren Sie von unserer langjährigen Erfahrung, der Zuverlässigkeit unserer modernen energieeffizienten Geräte sowie unserer fachkundigen BeratungGerne beraten Sie unsere Experten bei der Wahl der passenden Mietkälte-Anlage für Ihre individuellen Anforderungen kostenlos und unverbindliche. 

Mietangebot Kaufangebot 0800 40 48 120 Email-Anfrage